• Altersbilder-Langzeitportraits-das erste Jahr

    Wie stellst Du Dir Dein Alter vor? „Ich wünsche mir, dass alles so bleibt wie jetzt, aber ich weiß, es kann auch anders kommen.“„Ich stelle mir vor, bis zum Ende in meinem Haus bleiben zu können. Mit der Freiheit körperlich und geistig fit zu sein und selbstbestimmt zu leben.“„Als Frau mit vielen kleinen Falten, körperlich und geistig fit.“„Gemeinsam mit meinem Mann, körperlich und geistig fit, vielleicht im betreuten Wohnen und meine Familie (Töchter, Enkel) um mich herum.“„Ich hoffe, möglichst rüstig zu sein. Ich möchte noch viele Dinge machen, aber wenn ich mich in meinem Arbeitsbereich umschaue, weiß ich, es kann anders kommen und warum sollte es gerade bei mir nicht…

  • Einen alten Baum verpflanzt man nicht?

    Wie ist es wenn man im hohen Alter noch einmal neu anfangen muss oder will? Kann man alle Wurzeln kappen, Haus oder Wohnung und das soziale Umfeld hinter sich lassen? Kann so ein Neubeginn eine Chance auf ein Leben mit Selbstbestimmung und Erfüllung im hohen Alter sein?Vor drei Jahren stürzte Frau K. bei einem Ausflug und verletzte sich ernstlich. In dem Moment, als sie am Boden lag und auf Hilfe wartete, wusste sie: „Das war’s. Das war der Tritt vom lieben Gott, den Du noch gebraucht hast um Dich endlich zu entscheiden“.Der Weg vom Krankenhaus über die Rehabilitation bis zu einem neuen zuhause war weit und beschwerlich. Doch mit einer…

  • Altersbilder – Langzeitportraits- Fotoprojekt

    Die Langzeitportraits sind Teil des Fotoprojektes Altersbilder. Dabei werden zehn Frauen und Männer, die zu Beginn des Projektes zwischen 50-70 Jahre alt sind, auf ihrem Weg in das Alter begleitet. Regelmäßige Interviews und Fotostrecken begleiten und dokumentieren den Weg der Teilnehmenden.

  • Altersbilder

    In Zeiten des demokratischen Wandels stimmt das Bild vom alten Menschen und dem Altern in unserer Gesellschaft oft nicht mehr mit den aktuellen Bildern von heute überein. Die Möglichkeiten für die Menschen in dieser Lebensphase haben sich verändert. Die neuen alten Menschen leben länger und das möglichst bis ins hohe Alter selbstbestimmt und aktiv.Doch was heisst das in der Realität? Gibt es neue Vorstellungen, Wünsche und Ziele? Wohin gehen die „neuen Alten“? Wohin bringt sie die hohe Lebenserwartung? Welche Wege und Möglichkeiten gibt es? Wie leben die Alten das Leben im digitalen Zeitalter, das alles bisherige verändert? Und wie Richard David Precht in seinem Buch “ Jäger, Hirten, Kritiker“ schon fragt:…